Heimatmuseum Aesch
Home  |   Das Museum  |   Museumsbeiz  |   Stiftungsrat  |   Vereinigung  |   Kontakt
Rundgang  |   Öffnungszeiten  |   Führungen  |   Jahresprogramm  |   Sonderausstellungen  |   Fotogalerie  

Fotogalerie

200 Joor Baselland

« zurück zur Galerienauswahl

Das Aescher Schloss erzählt seine Geschichte


Wahrscheinlich wissen nur wenige Schweizerinnen und Schweizer, dass das Birseck ursprünglich vom Fürstbistum ) und später über die Besetzung durch Frankreich zur heutigen Schweiz gekommen ist. Dies hat möglicherweise damit zu tun, dass der Beitritt zur Eidgenossenschaft nicht etwa durch heroische Kämpfe erreicht, sondern durch „Fremdbestimmung“ am Wiener Kongress bestimmt wurde.
Vom 11.-13. September 2015 feierte die Gemeinde Aesch ihre 200-jährige Zugehörigkeit zur Eidgenossenschaft mit einem unvergesslichen Ton- und Lichtspekatel. Der Film kann ab dem 1. Oktober 2015 bei den Einwohnerdiensten während den Schalteröffnungszeiten für einen Unkostenbeitrag von CHF 5.00 als DVD bezogen werden.

 nächste Seite »

« zurück zur Galerienauswahl